News : Infineon meldet Quartalszahlen

, 3 Kommentare

Trotz des anhaltenden Preisdrucks konnte Infineon im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2004 einen Gewinn von 34 Millionen Euro erzielen. Im Vorquartal lag der Konzernüberschuss noch bei 49 Millionen Euro, während Vorjahreszeitraum noch ein Verlust von 40 Millionen Euro ausgewiesen wurde.

Der Umsatz sank gegenüber dem Vorquartal um 8 Prozent auf 1,62 Milliarden Euro, stieg aber gegenüber dem Vorjahresquartal um 13 Prozent. Der Umsatzrückgang im Vergleich zum Vorquartal ist im Wesentlichen auf einen Rückgang der Preise in allen Geschäftssegmenten und die negativen Einflüsse des schwächeren US-Dollars zurückzuführen. Dr. Ulrich Schumacher, Vorstandsvorsitzender der Infineon Technologies AG, zieht eine positive Bilanz:

Diese gute Entwicklung liegt im Rahmen unserer Erwartungen und stimmt mit unseren langfristigen Planungen überein. Wir konnten mit drei unserer vier Geschäftsbereiche positive Ergebnisse erzielen.