News : Macworld: Fast 10 Mio. Mac OS X-Anwender

, 13 Kommentare

Die Mac OS X Version 10.3 "Panther" hat die Zahl der aktiven Anwender des Betriebssystems auf über 9 Millionen anwachsen lassen, gab Apple bekannt. Das Unternehmen erwartet, dass die 10-Millionen-Grenze noch in diesem Quartal überschritten wird.

Aktuell sind mehr als 10.000 native Applikationen für die Mac OS X-Plattform verfügbar.

"Panther ist die vierte bedeutende Version von Mac OS X in drei Jahren und wir planen noch in diesem Quartal die Grenze von zehn Millionen aktiven Mac OS X Anwendern zu durchbrechen, was etwa 40 Prozent unserer gesamten installierten Basis entspricht", sagt Philip Schiller, Senior Vice President of Worldwide Product Marketing von Apple. "Das ist ein wichtiger Meilenstein bei der erfolgreichen Transition der Mac-Plattform auf das höchstentwickelte Betriebssystems."

Softwarehäuser, darunter Microsoft, Adobe und Macromedia, haben auf der Macworld Expo die zweite oder dritte Generation ihrer Produkte für Mac OS X angekündigt, die über viele Funktionen verfügen, die ausschließlich oder zuerst für Mac OS X erhältlich sind, während andere Unternehmen erstmalig mit neuen Produkten für Mac OS X in Erscheinung treten.

"Microsoft freut sich, Office 2004 ankündigen zu können, die innovativste Version von Office und unsere zweite Ausgabe von Office für Mac OS X", sagt Roz Ho, General Manager der Macintosh Business Unit von Microsoft. "Office 2004 bietet sehr viele Funktionen, die zuerst für Mac und einige davon für keine andere Plattform verfügbar sind. Wir freuen uns die 20-jährige Tradition von Microsoft, der Entwicklung innovativer Produkte für den Mac, mit der kommenden Version von Office 2004 zu pflegen und auch in Zukunft weiter zu führen."