News : Macworld: iPod mini vorgestellt

, 35 Kommentare

Vor ein paar Tagen kamen erste Gerüchte auf, nun haben sich diese Meldungen bewahrheitet. Steve Jobs hat vor wenigen Minuten auf der Macworld in San Francisco den iPod mini mit einer vier Gigabyte großen Festplatte vorgestellt.

iPod mini
iPod mini

Der kleine iPod ist in allen drei Dimensionen deutlich kleiner und kommt in fünf Farben daher (silber, gold, blau, pink, grün). Das Scrollrad und die vier Bedientasten wurden zu einer Einheit zusammen gefügt. Der Player kann über FireWire und USB 2.0 an Mac und PC angeschlossen und ab sofort auch über beide Schnittstellen mit Strom für den Akku betankt werden. Das Gerät soll in den USA gut 250 Dollar kosten und im Februar auf den Markt kommen. In Europa fällt der Startschuss erst im April. Auch der aktuelle, „normale“ iPod erfuhr ein Update. Das kleinste Modell trägt ab sofort eine 15 GB Festplatte, kostet aber auch weiterhin die 349 €, die bisher das 10 Gigabyte-Modell gekostet hat. Weitere Informationen auf Apple.com.