News : Auch Gigabyte stellt GeForce 6-Karten vor

, 15 Kommentare

Natürlich präsentiert auch Gigabyte heute ihre neuesten Produkte. Diese umfassen zwei Karten, die GV-N68U256VH und GV-N68128D, auf Basis der GeForce 6800 Ultra bzw. 6800. Mit beiden Produkten hält man sich aber fast an das Referenzdesign.

Die "Einsteiger-GeForce" GV-N68128D kommt mit 128 MB DDR1 Speicher und nur 12 Pipelines daher und soll so zu einem relativ geringem Preis die Käufer für sich gewinnen. Ihr fehlt auch die eine oder andere Funktion, wie beispielsweise Hardware-Monitoring und ViVo, welches bei der großen, mit 256 MB GDDR3 bestückten GeForce 6800 Ultra, zum Einsatz kommt. Als Softwarepaket bekommt man PowerDVD 5.0, 3D Album, PowerDirector 3 ME, sowie die Spiele SpellForce und Chaser mitgeliefert. Zu Preisen äußerte man sich noch nicht, aber laut einiger Gerüchte wird die GeForce 6800 mit 128 MB Speicher runde 300 Euro kosten, für die High-End-Karte 6800 Ultra müssen wohl etliche Dollar (Endkundenpreis zwischen 400 und 500 Dollar) mehr berappt werden.

Gigabyte GV-N68U256VH
Gigabyte GV-N68U256VH