News : Neues 12-Milisekunden-TFT von BenQ

, 18 Kommentare

Mit dem 17“ TFT FP783 führt BenQ ein neues Display im außergewöhnlichen Outfit ein. BenQ bietet mit dem FP783 erstmals die Möglichkeit optional eine passende Webcam und/oder ansteckbare Lautsprecher nach Wunsch mit dem Display zu kombinieren.

Technische Spezifikationen FP783
Technische Spezifikationen FP783

Dank einem Helligkeitswert von 300 cd/m² und einem Kontrastverhältnis von 500:1 sollen die Darstellungen auch bei starkem Lichteinfall oder dunkleren Anwendungsoberflächen bis ins Detail scharf sein. Mit einem Blickwinkel von horizontal 140° und vertikal 140° zeigt das Display mehreren Anwendern gleichzeitig ein klares Bild. Der FP783 ist mit der neuesten Panelgeneration, Intrinsic Property II, von der BenQ Tochter AU Optronics ausgestattet und soll damit gerade auch Computerspielfreaks durch eine Reaktionszeit von nur 12ms (tr+tf) überzeugen.

Neben einem analogen, bietet das Modell auch einen digitalen Anschluss (DVI-D). Der FP783 ist, wie man den Spezifikationen entnehmen kann, zusätzlich mit einem USB 2.0 Port versehen. Der FP783 ohne Webcam und Lautsprecher ist zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 529 Euro erhältlich. Mit Webcam und Lautsprechern kostet das Display 549 Euro.

FP783
FP783
FP783-6 mit Lautsprecher und Webcam
FP783-6 mit Lautsprecher und Webcam