News : iTunes knackt 100 Millionen Meilenstein

, 15 Kommentare

Musikfans haben bislang über 100 Millionen Songs aus dem iTunes Music Store gekauft und heruntergeladen - ein wichtiger Meilenstein für das sich entwickelnde Online-Musikgeschäft. Der einhundertmillionste Song - "Somersault (Dangermouse Remix)" von Zero 7 - wurde am Sonntag, den 11. Juli, von Kevin Britten, 20, aus Hays in Kansas, USA, gekauft.

Als Hauptgewinner des 100 Millionen Song-Countdowns von Apple erhält Keven Britten ein 17" PowerBook, einen 40GB iPod, einen Geschenkgutschein für 10.000 iTunes Songs, um seinen iPod zu befüllen, und die Gelegenheit, seine eigene „Celebrity Playlist“ im iTunes Music Store zu veröffentlichen.

„Mit Überschreiten dieser historischen Marke möchten wir unseren Kunden, den Künstlern und den Musiklabels danken, die den Traum von iTunes mit uns geteilt haben,“ sagt Steve Jobs, CEO von Apple. „iTunes hat die Konkurrenz schnell hinter sich gelassen und ist bei weitem der erfolgreichste Online Music Service der Welt.“

Der iTunes Music Store in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den USA verfügt über einen Musikkatalog von über 700.000 Songs, wobei das Angebot in Europa im Vergleich zu den USA sicherlich noch ausbaufähig ist. Mit den liberalen persönlichen Nutzungsrechten und einem transparenten Preisschema von 0,99 Euro pro Song lädt der iTunes Music Store PC- und Mac-Anwender dazu ein, auf legalem Weg „ihre“ Musik online zu entdecken, zu kaufen und herunterzuladen. Jeder Song lässt sich auf bis zu fünf Computern und einer beliebigen Zahl von iPods abspielen. Ein einzelner Song kann unbegrenzt oft, eine ganze Wiedergabeliste ohne Veränderung bis zu siebenmal auf CD gebrannt werden.