News : Athlon 64 „Winchester” im Handel

, 64 Kommentare

Bereits im September begann man bei AMD mit der Auslieferung erster Athlon 64-Prozessoren auf Basis des in 90-nm-Cores „Winchester“ im D0-Stepping. Erste Tests zeigten, dass sie verglichen mit den 130-nm-Vorgängern zwar 20 bis 30 Watt weniger Leistung aufnehmen, auf Grund der kleineren Kontaktfläche aber trotzdem wärmer werden.

Auch bezüglich der Leistung konnten in den ersten Tests keine Fortschritte verbucht werden, aktuellere Tests zeigen jedoch speziell in Spielen einen spürbaren Performance-Zuwachs. Mit dem neuen E0-Stepping inklusive SSE3-Befehlssatz dürften nächstes Jahr in einigen Applikationen weitere merkliche Leistungsgewinne abseits von Änderungen an Takt, Cache-Größe oder Core-Anzahl zu erwarten sein. Seit einigen Tagen sind die neuen „Winchester“-Prozessoren für den Sockel 939 nun auch in Deutschland erhältlich. Wer auf den Kauf eines solchen Prozessors spekuliert, sollte sich diesen Thread im Forum von Planet 3DNow! einmal näher ansehen. Neben einer Liste deutscher Händler mit entsprechenden Prozessoren im Angebot findet man dort auch Erfahrungsberichte zu den Prozessoren und der Lieferbarkeit bei den einzelnen Händlern.