News : Microsoft präzisiert Termin für Desktop-Suche

, 3 Kommentare

Angesichts der Tatsache, dass Google vor kurzem eine erste Vorabversion von „Google Desktop“ veröffentlicht hat, gibt Microsoft nun bekannt, das hauseigene Programm noch vor Ende 2004 zur Verfügung zu stellen.

Das Programm sowie ein neuer Web-Suchalgorithmus, die beide unter MSN vertrieben werden, sollen zunächst jedoch - wie auch das Konkurrenzprodukt von Google - lediglich in Form einer Beta angeboten werden. John Connor, seines Zeichens Chief Fincancial Officer bei Microsoft, erwartet, dass es in Sachen Suchen ein großes Rennen zwischen Google, Microsoft und Yahoo geben wird.