News : Neue Design-Lautsprecher von Creative

, 13 Kommentare

Mit drei neuen Modellen erweitert Creative sein Angebot an Design-Lautsprechern der I-Trigue-Serie. Die beiden 2.1-Systeme I-Trigue 3400 und I-Trigue 3600 sowie das 5.1-System I-Trigue 5600 setzen auf innovative Technologie für eine verbesserte Wiedergabe bei Musik, Filmen und Surround-Games.

Mit ihren kompakten schwarzen Satelliten und silberfarbenen Einfassungen markieren die neuen Design-Lautsprecher einen Blickfang auf jedem Schreibtisch und fügen sich optimal in die Umgebung moderner Home-Entertainment-Systeme ein, so Creative.

Alle Modelle der neuen I-Trigue-Serie sind ab sofort im Handel erhältlich. Die Preisempfehlung für das Creative I-Trigue 3400 liegt bei 99,90 Euro, für das Creative I-Trigue 3600 bei 129,90 Euro. Das 5.1-System Creative I-Trigue 5600 ist zum Preis von 199,90 Euro erhältlich. Anbei ein paar Bilder und die Produktbeschreibung aus der Pressemitteilung.

Creative I-Trigue 3400
Creative I-Trigue 3400
Creative I-Trigue 3600
Creative I-Trigue 3600
Creative I-Trigue 5600
Creative I-Trigue 5600

Creative I-Trigue 3400

Für Anwender, die Wert auf ein hervorragendes Preis-Klang-Verhältnis legen bietet sich das Creative I-Trigue 3400 an. Die beiden Satelliten erreichen eine Sinusleistung von je 8,5 Watt, je drei Mikrotreiber aus Titan sorgen für einen außergewöhnlich natürlichen Klang bei der Wiedergabe von Audioinhalten. Ergänzt wird das System durch einen leistungsfähigen Subwoofer mit 24 Watt Sinus und Langhub-Treiber, der für tiefe und sehr detaillierte Bässe sorgt. Das Lautsprechersystem erreicht einen Frequenzgang von 30 Hz bis 20 kHz und einen Rauschabstand von 80 dB. Das Creative I-Trigue 3400 verfügt über zahlreiche Anschlussmöglichkeiten und ist daher besonders flexibel einzusetzen: So lässt es sich direkt mit dem PC verbinden, während der Line-Eingang an der Kabelfernbedienung den Anschluss eines MP3-Players oder anderer tragbarer Audiogeräte ermöglicht. Im Lieferumfang ist zudem ein Cinch-Klinke-Adapter enthalten, über den das Creative I-Trigue 3400 schnell mit dem Fernseher, einer Spielekonsole oder anderen Stereogeräten verbunden werden kann.

Creative I-Trigue 5600

Die vier Satelliten des 5.1-Systems Creative I-Trigue 5600 erreichen eine Sinus-Leistung von je 9 Watt, der Center-Lautsprecher 15 Watt Sinus und der Subwoofer satte 24 Watt Sinus. Der Frequenzgang des Systems reicht von 30 Hz bis 20 kHz. Das Creative I-Trigue 5600 lässt sich flexibel positionieren. So können die Satellitenlautsprecher wahlweise an der Wand montiert oder auf dem Schreibtisch platziert werden. Der horizontale Center-Lautsprecher wird einfach vor oder auf dem Bildschirm angebracht. Damit eignet sich das Surround-System ideal für die Wiedergabe von DVD-Filmen oder Surround-Games am PC. Dank der vielseitigen Anschlussmöglichkeiten und der Upmix-Funktion von Stereoquellen auf 5.1-Kanäle lässt sich mit dem I-Trigue 5600 die Musikwiedergabe von MP3-Playern im Surroundklang genießen.

Creative I-Trigue 3600

Das 2.1-System Creative I-Trigue 3600 eignet sich besonders für den Musikgenuss am PC sowie an der Kompakt-Stereoanlage und in Verbindung mit portablen Musikgeräten wie dem Creative Zen Micro. Seine Satelliten leisten je 8,5 Watt Sinus, der Subwoofer 24 Watt Sinus. Der Frequenzgang des Creative I-Trigue 3600 liegt zwischen 30 Hz und 20 kHz.

Neue Akustik-Technologie für verbesserten Klanggenuss

Bedeutende Neuerungen für die beste Wiedergabe von Audioinhalten bieten das 2.1-System Creative I-Trigue 3600 und das 5.1-System Creative I-Trigue 5600. Die Satelliten beider Systeme sind in einem klangoptimierten Gehäuse mit größerem Volumen untergebracht und arbeiten mit der neuen Acoustic Loaded Module-Technologie von Creative. Diese sorgt für eine bessere Wiedergabe der oberen Bassbereiche und optimiert die Darstellung niedriger Frequenzen. Damit klingen das I-Trigue 3600 und das I-Trigue 5600 natürlicher und wärmer als vergleichbare Systeme, der Klang lässt die Satelliten insgesamt größer erscheinen, als sie sind.

In den Satelliten der Creative I-Trigue 3600 und Creative I-Trigue 5600 kommen je drei hochpräzise Dome-Mikrotreiber aus Titan mit NeoTitanium Tri-Array-Technologie zum Einsatz. Die Kombination dieser wegweisenden Technologien erzeugt einen breiteren Abstrahlwinkel und eine besonders detailgetreue, realistische Wiedergabe über das gesamte Frequenzspektrum. Der leistungsfähige Subwoofer im speziell verstärkten Holz-Gehäuse ergänzt das facettenreiche Klangbild durch satte Bässe. Die mitgelieferte Kabelfernbedienung erlaubt eine einfache Bedienung und bietet einen zusätzlichen Line-Eingang zum Anschluss externer Klangquellen sowie einen Kopfhöreranschluss.