News : Futuremark patcht seine Vorzeigeprogramme

, 2 Kommentare

Futuremark hat drei Patches für die neuesten Vertreter seiner beiden beliebtesten Benchmark-Reihen 3DMark und PCMark veröffentlicht. Es handelt sich um Version 3.6.0 für 3DMark03, Version 1.2.0 für 3DMark05 und Version 1.3.0 für PCMark04.

Wie immer werden ab sofort nur noch mit den neuesten Versionen erzielte Ergebnisse von Futuremarks Online Result Browser anerkannt. Sollte man nicht von den im Changelog genannten Änderungen betroffen sein, wird sich an den Ergebnissen aber auch nichts ändern. Bei allen Programmen wurde das Systeminfo-Modul erneuert, um auch neueste Hardware korrekt zu erkennen, und die Verfälschungsgefahr durch Treibercheats und ähnliches wurde erneut verringert, was seit einigen Aufdeckungen von Ergebnismanipulationen durch Grafikchiphersteller besonders gern gesehen wird.

Des Weiteren wird zum Betrieb des 3DMark03 ab sofort DirectX 9.0c vorausgesetzt, im 3DMark05 wird nun bei GeForce FX-Karten standardmäßig das Vertex Shader Modell 2.0a eingesetzt und die anisotropische Filterung wurde modifiziert, um sicherzustellen, dass tatsächlich mit der Filterstufe gerendert wird, die auch ausgewählt wurde.

Changelogs der Patches

Downloads

  • Futuremark 3DMark05

    3,8 Sterne

    Vorgänger des allseits bekannten Benchmarks 3Dmark06.

    • Version v1.3.0 Februar 2010