News : Weiteres 19"-TFT mit 8 ms von Samsung?

, 45 Kommentare

Nachdem Samsung bereits im November ein 19"-TFT mit einer Reaktionszeit von acht Millisekunden vorgestellt hat, legt man mit dem neuen Modell SyncMaster 915n ein weiteren Flachbildschirm nach, der ab Februar 2005 in den Handel kommen soll.

Zielgruppe ist natürlich auch bei diesem Bildschirm wieder die Gamer-Fraktion. Das Display bietet einen Kontrast von 700:1 und eine Helligkeit von 300 cd/m². Als optimale Auflösung wird auch bei diesem Modell 1280x1024 angegeben. Bekannt ist derzeit noch nicht, ob der SyncMaster 915n auch über einen DVI-Eingang verfügt.

Mit den Funktionen MagicTune und MagicBright können Helligkeit und Kontrast per Software angepasst werden. Jede Einstellung soll dabei intuitiv gesteuert, gespeichert und abgerufen werden können. Per Mausklick stimmt der Benutzer mit MagicBright die Helligkeit in mehreren Stufen auf die gerade genutzte Anwendung ab.

Wie schon erwähnt soll das Modell im Februar zu einem bisher unbekannten Preis in den Handel kommen. Inbegriffen sind ein Vorort-Austausch-Service von 3 Jahren inklusive 24-Stunden-Service. Ob er auch von der neuen Null-Pixelfehler-Garantie profitiert, ist derzeit noch unklar.

Update 11.01.05: Wie wir auf Rücksprache mit der deutschen Samsung-Presseagentur erfahren haben, heißt das Modell nur auf dem amerikanischen Markt SyncMaster 915N. In Deutschland wird das Modell unter dem Namen SyncMaster 193N auf den Markt kommen, dass wir bereits in den News vorgestellt haben. Es existiert einfach eine unterschiedliche Namensgebung für den amerikanischen und deutschen Markt, wie uns Samsung mitteilte.