News : CeBIT05: Sapphire mit Overclocker-Mainboard

, 49 Kommentare

Nachdem man sich bei Sapphire in der Vergangenheit schon des öfteren in neue Gefilde gewagt hatte und einige Mainboards präsentiert hatte, wurde es in den vergangenen Monaten ruhig um diese. Auf der diesjährigen CeBIT zeigte man nun allerdings das neueste Produkt aus der Zusammenarbeit mit ATi.

Allerdings soll dies bis auf weiteres ein einmaliges Projekt bleiben, da sich Sapphire auch in Zukunft weiter mit vollem Elan auf die Grafikkarten fokussieren möchte. Trotz dieser Attitüde zeigte man uns ein durchaus interessantes Mainboard mit dem Codenamen „Grouper“, das wohl vor allem Übertakter ansprechen sollte und für diese gleich eine ganze Handvoll Features parat hat.

So bietet diese Platine neben einem exklusiven weiß-rotem Design auch volle Unterstützung für alle aktuellen Athlon 64-Prozessoren aus dem Hause AMD. Dafür verantwortlich ist ein RS480-Chipsatz von ATi, der sich vor allem durch seine guten Reserven für Übertaktungsversuche auszeichnen soll. Dieser bietet allerdings auch eine integrierte Grafiklösung auf Basis der Radeon X600, die also durchaus potent daherkommt. Mittels eines speziellen Treibers wird es so möglich, bis zu vier Monitore gleichzeitig anzusprechen, wenn man eine zusätzliche normale Grafikkarte in dieses System einbaut und zusätzlich den DSub- und DVI-Ausgang des RS480 nutzt.

Sapphire Mainboard "Grouper"
Sapphire Mainboard "Grouper"
Sapphire Mainboard "Grouper"
Sapphire Mainboard "Grouper"
DVI- und DSub-Ausgang inklusive
DVI- und DSub-Ausgang inklusive

Sapphire und ATi setzen bei diesem Board übrigens auf zwei Chips und nicht wie Konkurrent nVidia nur auf einen. Und so kommt dann die SB450-Southbridge zum Einsatz, die unter anderem viermal S-ATA 2 und zweimal P-ATA bietet. Vier weitere S-ATA-Anschlüsse werden über einen Controller von Silicon Image, der direkt am PCI Express-Interface hängt, verwirklicht. Für ordentlichen 7.1-Sound sorgt der ALC880-Chip von Realtek; Gigabit-LAN liefert ein Marvel-Chip.

Achtmal S-ATA
Achtmal S-ATA
Silicon-Image-Controller für S-ATA
Silicon-Image-Controller für S-ATA
Silicon-Image-Controller für S-ATA
Silicon-Image-Controller für S-ATA
Marvel Gigabit-LAN-Chip
Marvel Gigabit-LAN-Chip
Realtek ALC880 Onboard-Sound
Realtek ALC880 Onboard-Sound

Weiterhin unterstützt dieses Board natürlich PCI Express x16 für Grafikkarten sowie zwei x1-Slots für etwaige andere Steckkarten. Ferner platzierte Sapphire auf der Northbridge einen sehr großen Aluminiumkühlkörper, der Übertaktern ungeahnte Möglichkeiten aufzeigen soll. Um noch mehr aus diesem Mainboard herausholen zu können, wird auch die Spannungsversorgung mit einem solchen Kühler versehen.

Gekühlte Northbridge
Gekühlte Northbridge

Bei dem uns gezeigten Mainboard handelt es sich übrigens noch um eine Vorabversion, so dass Änderungen gegenüber der finalen Platine durchaus noch möglich sind.