News : K Desktop Environment 3.4.1 veröffentlicht

, 13 Kommentare

Gut zwei Monate nach Veröffentlichung von KDE 3.4.0 im März 2005 hat das KDE-Projekt eine von kleineren Unstimmigkeiten befreite Version 3.4.1 vorgestellt. Ursprünglich war diese Version für letzte Woche geplant, durch die Umstellung auf das Revisionskontrollsystem Subversion konnte dieser Termin jedoch nicht eingehalten werden.

Auch an der gigantischen Anzahl an Übersetzungen in mittlerweile 50 Sprachen wurde weiter gearbeitet. Wer sich für die Details der behobenen Probleme interessiert, dem sei neben der Ankündigung insbesondere das offizielle Changelog empfohlen.

Wer sich ein Bild von KDE 3.4.1 machen möchte ohne gleich Linux oder ein anderes Unix-Derivat auf seiner Festplatte zu installieren, kann dies mit der Klax Live-CD, in welche bereits KDE 3.4.1 integriert wurde, tun. Ebenfalls enthalten ist die Office-Suite KOffice in Version 1.3.5 sowie das Brennprogramm K3B. Der Download umfasst dabei lediglich 320 Megabyte. Mit ein wenig Aufwand kann man sich zudem selbst eine deutschsprachige Live-CD erstellen.

Der Plan sieht derzeit vor, im Herbst dieses Jahres mit KDE 3.5 eine weitere Version der erfolgreichen 3er-Serie aufzulegen, bevor man mit KDE 4.0 den Umstieg auf das sich momentan noch in der Beta-Phase befindende Framework Qt 4 wagt. Bereits jetzt wird jedoch schon in separaten Entwicklungszweigen an der Kompatibilität zu Qt 4 gearbeitet.

Downloads

  • KDE SC

    4,3 Sterne

    Eine moderne grafische Arbeitsumgebung für UNIX-basierte Arbeitsstationen.

    • Version 4.14.3, Linux Deutsch