News : Unbekannter stellte Mathe-Klausuren online

, 51 Kommentare

So wie es aussieht, werden in Nordrhein-Westfalen Matheklausuren von über 800 Schulen für ungültig erklärt – sie wurden von einem Unbekannten vorab im Internet veröffentlicht. Dies berichtet zumindest das Westfalen-Blatt in der letzten Samstagsausgabe.

Hierbei geht es um eine ganz spezielle Klausur, welche landesweit zum Einsatz kam, um den Mathematik-Stand im Land bei Geometrie und Statistik vergleichen zu können.

Nach einer Aussage eines Schulleiters aus Detmold wurde bereits massiv versucht, an die Aufgaben heranzukommen. Diese Aufgaben wurden zu Wochenanfang per E-Mail und per Post an die betreffenden Mathelehrer der Region geschickt.

Unter dem Aspekt, dass ab nächstem Jahr gemeinschaftliche Klausuren für das sogenannte Zentral-Abitur gelten sollen, stellen sich nun Fragen und Bedenken zur Sicherheit der Übertragungswege und Speicherung.