News : MMORPG von AoE-Machern?

, 17 Kommentare

Bisher hat das Microsoft-Entwicklerstudio Ensemble sich eher auf solide Echtzeitstrategieltitel wie die „Age of Empires“-Reihe und „Age of Mythology“ konzentriert. Gerüchten zufolge soll sich das aber ändern. Demnach plant man bei Ensemble derzeit, einen Titel für das Massive Multiplayer Online Roleplaying Game-Genre zu entwerfen.

Indes ist der Sprung von der Echtzeitstrategie zur Online-Strategie/ Rollenspielen für die Massen so sehr groß nicht. Das man bei Ensemble dem Mogul Blizzard nacheifern will, scheint auch und gerade vom ökonomischen Standpunkt her sinnvoll. Denn in Sachen MMORPG verdienen die Entwickler und Publisher ja nicht nur am Verkauf des Titels, sondern auch an den monatlichen Raten, die die meisten Spieler bereitwillig blechen, um in der Online-Welt gemeinsam Abenteuer zu erleben.

Fragt sich aber noch, was genau man von Ensemble erwarten kann; Rollenspiel oder Strategie. Dementsprechend fantastisch oder nüchtern-realistisch dürfte das Spiel dann samt Online-Welten ausfallen. Das Gerücht kam im übrigen durch eine Ensemble-Stellenausschreibung zustande, wonach ab sofort ein „Senior Server Programmer“ gesucht wird, der Erfahrung im Aufbau und Start von MMO-Spielen (Massively-Multiplayer-Online) mitbringen sollte.