News : ATis R580 in vorerst drei Versionen?

, 76 Kommentare

Wie die VR-Zone berichtet, plant ATi am 24. Januar des kommenden Jahres die Vorstellung von gleich drei R580-Karten. Die Bezeichnungen sollen Radeon X1900XT, Radeon X1900XTX und Radeon X1900XT Crossfire lauten, wobei die neue „XTX“-Version derzeit noch schwer einzuordnen ist.

Immer wahrscheinlich scheint hingegen zu sein, dass auch der R580 über lediglich 16 Pipelines, aber über 48 und nicht mehr 16 Pixel-Shader-ALUs verfügen und höher getaktet sein wird. Da R520 und R580 Pin-kompatibel sein sollen, dürfte es für die Hersteller ein Leichtes sein, den alten gegen den neuen Chip auf einem bestehenden PCB-Design zu tauschen. Auch der Kühler soll sich gegenüber dem Vorgängermodell nicht geändert haben.