News : HP Pavilion mit ATi X1300 Pro bei Expert

, 19 Kommentare

Hewlett-Packard bringt ab dem 12. Dezember zum Weihnachtsgeschäft PC-Systeme für den Heimanwender und den Office-Betrieb auf den Markt, welche die neueste Grafikkarten-Generation aus dem Hause ATi unter der Haube haben. Die Rede ist von der ATi Radeon X1300 Pro mit 256 MB, welche auf dem RV515-Chip basiert.

Der Chip der X1300 Pro taktet mit 600 MHz und der 256 MB große GDDR3 Speicher, der über eine Zugriffszeit von 2,5 ns verfügt und von Infineon hergestellt wird, mit 400 MHz. Die PC-Systeme basieren alle samt auf Athlon-64-Prozessoren von AMD. So kommt im HP Pavilion T3346 ein Athlon 64 3500+ zum Einsatz. Diesem stehen 512 MB DDR400 Arbeitsspeicher und eine 250 GB S-ATA Festplatte bei Seite. Zur weiteren Ausstattung zählen ein 16fach DVD-Brenner und ein 9in1-Speicherkartenleser. Insgesamt bietet der Rechner sieben USB-Anschlüsse, wobei drei davon an der Vorderseite zu finden sind. Hinter dem Frontpanel verbergen sich auch noch die Anschlüsse für Kopfhörer und Lautsprecher, sowie ein Firewire-Port. Auf dem Mainboard befindet sich zudem noch eine 5.1 Soundlösung. Der Pavilion T3346 wird im Fachhandel für 699 Euro über den Ladentisch gehen.

Der Pavilion T3376 kostet 899 Euro und bietet im direkten Vergleich zum Pavilion T3346 einen AMD Athlon 64 4000, welchem 1024 MB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Die Daten können auf der 300 GB S-ATA Festplatte gespeichert werden. Die weitere Ausstattung ist mit dem T3346 identisch.

HP Pavilion PC
HP Pavilion PC

Zu guter letzt ist noch der HP Pavilion 3356 zu erwähnen, welcher exklusiv nur bei der Fachhandelskette Expert erhältlich sein wird. Dieser bietet dann einen AMD Athlon 64 3800+ Prozessor, 1024 MB DDR400 Arbeitsspeicher und eine 250 GB S-ATA-Festplatte. Die Ausstattung bezüglich der Anzahl der USB-Anschlüsse etc. ist identisch zu den beiden oben genannten Modellen. Der Preis des Systems liegt inklusive Tastatur, Maus, Windows XP Home und Microsofts Works 8.0 bei 799 Euro.