News : Toshiba übernimmt Marktführerschaft

, 15 Kommentare

Mit einem Marktanteil von 27,5 % hat Toshiba im dritten Quartal 2005 erstmals die Marktführerschaft auf dem Sektor der in Geräten der Unterhaltungselektronik eingesetzten Festplatten übernommen. Die Produktion von Computer-Festplatten fällt allerdings nicht in die Erhebung.

Das Spektrum reicht von 3,5- über 2,5- und 1,8- bis zu 0,85-Zoll-Festplatten. Ohne die 3,5-Zoll-Festplatten beträgt der Marktanteil von Toshiba gar 43,9 Prozent, berichtet das Marktforschungsinstitut IDC.

„Das Jahr 2005 ist für Toshiba gleich in mehrfacher Hinsicht herausragend: Toshiba ist der erste Hersteller, der 1,8-Zoll-Festplatten mit Perpendicular Magnetic Recording massentauglich gemacht hat. Zudem wurde im Laufe des Jahres die Zahl von 100 Millionen ausgelieferter mobiler Festplatten überschritten. Die Laufwerke von Toshiba SDD kommen in immer mehr Anwendungsbereichen zum Einsatz, beispielsweise im Multimedia- und Automobilsektor. Das ist ein klares Indiz dafür, dass wir die Anforderungen des Marktes sehr genau kennen.“

Martin Larsson, General Manager, TEG (Toshiba Europe GmbH) Storage Device Division

Insbesondere auf dem Markt der Small-Form-Factor-Festplatten (0,85- und 1,8-Zoll), der durch die NAND-Flash-Speicher-Technologie in Zukunft stark unter Druck geraten könnte, sieht Toshiba optimistisch weitere Wachstumspotenziale.