News : Kanotix 2005-04 mit Captive 1.1.5

, 30 Kommentare

Gerade noch rechtzeitig, um die angekündigte, vierte Version des Jahres 2005 zu veröffentlichen, gab Jörg „Kano“ Schirottke zum gestrigen Silvestertag die Linux-Live-Distribution Kanotix 2005-04 zum Download frei. Mit dabei Captive 1.1.5, mit Hilfe dessen NTFS-Laufwerke besser unter Linux genutzt werden können.

Kanotix 2005-04 ist wie ihre Vorgänger, eine Knoppix-basierte Linux Distribution, die komplett von CD gestartet werden kann. Sie wird gemeinhin gerne dazu verwendet, um ohne auf die Festplatte zugreifen zu müssen, in ein aktuelles Linux hineinschnuppern zu können. Natürlich lässt sich Kanotix 2005-04 auch mit einfachen Handgriffen auf die Festplatte bannen.

Kanos neueste Version kommt wieder einmal mit aktueller Software und großzügig erweiterten Funktionen daher. So lässt sich mit Hilfe eines einfachen Befehls beispielsweise der nVidia-Treiber lauffähig installieren.

  • Kernel 2.6.14.5 mit vielen Patches
  • udev 0.079-1 und neuer Hardware Erkennung (hwsetup-ng)
  • neuer graphischer Installer mit Updatefunktion
  • sysv-freeze - verhindert die Aktivierung von Services bei einem dist-upgrade
  • ACPI and DMA sind per Default aktiviert
  • Kernel optimiert für moderne CPU's - i586 und x86-64
  • X-Org 6.8.2 für die volle Unterstützung von nVidia- und ATi-Grafikkarten (für User mit nVidia ist jederzeit per dist-upgrade die Nutzung von X-Org 6.9.0 möglich)
  • KDE 3.4.3
  • Firefox 1.5
  • OpenOffice 2.0.0-5 (nicht in den LITE-Versionen enthalten)
  • Unionfs-Unterstützung
  • „AVM Fritz!Card DSL“-Unterstützung
  • „Eagle USB DSL“-Unterstützung
  • Captive 1.1.5 (nicht fur 64 Bit)
  • Alsa 1.0.10rc1
  • AMSN 0.95 Instant-Messenger mit voller Video-Unterstützung (ohne Sound)
  • Grub Boot-Loader für den Start von CD - ideal auch für Rettungsversuche von der Kommandozeile

Diese kurze Liste zeigt einige Neuerungen, die man mit der kostenlosen Live-CD erhält.

Kanotix kann als LIVE-CD nahezu auf jedes Gerät - ohne eine vorherige Treiber-Installation - zugreifen. Es ist ideal für Analyse, Datenrettung, forensische Arbeit, Virenbeseitigung auf Win-PCs - oder einfach für sicheres Surfen und Mailen im Internetcafe. Auf der Festplatte ist es in wenigen Minuten installiert und als Desktop auf der Workstation, dem Notebook oder als Server ideal. Jörg Schirottke

Kanotix 2005-04 ist für 586- und amd64-kompatible Systeme entweder als Vollversion oder als abgespeckte Lite-Version direkt auf der Homepage des Distributors kostenlos zum Download erhältlich.

[p]Wir danken Christian Laux und unserem Boardie elmex
für Einsendungen zu dieser News.
[/p]