News : 1 Milliarde Songs per iTunes heruntergeladen

, 28 Kommentare

Vor gut einer Woche angekündigt, nun ist es vollbracht: Apples iTunes Music Store hat die eine Milliarde Songmarke geknackt. Im April 2003 ging das Musikportal an den Start, womit für diese Anzahl an Songs nicht einmal drei Jahre benötigt wurden.

Der milliardste Song - „Speed of Sound“ aus dem Album „X & Y“ von Coldplay – wurde von einem US-Amerikaner erworben, der für seinen Kauf als Belohnung einen 20-Zoll-iMac, 10 iPods mit 60 GByte Speicherkapazität sowie einen Gutschein für den Music Store im Wert von 10.000 US-Dollar erhielt. Apples CEO Steve Jobs zeigte sich erwartungsgemäß sehr erfreut über das Erreichen dieses Meilensteins.

Über eine Milliarde Songs sind nun weltweit legal gekauft und heruntergeladen worden - eine wirklich relevante Größe im Kampf gegen die Musikpiraterie und für die Zukunft der Musikdistribution auf dem Weg von der CD ins Internet.

Steve Jobs