News : Windows Live Messenger 8: Neue Version

, 66 Kommentare

Microsoft hat einer gesuchten Gruppe von technischen Beta-Testern eine neue Version seines kommenden Windows Live Messenger 8 zur Verfügung gestellt, der den derzeitigen MSN Messenger 7.5 ablösen wird. Während die erste Testversion 8.0 Build 365 nach einer Einladung über Microsofts Live.com-Portal frei zugänglich war, wird Build 562 im kleinen Kreise getestet.

Darüber hinaus steht derzeit nur eine englische Sprachversion zur Verfügung. Die augenscheinliche Neuerung ist eine erneut überarbeite Benutzeroberfläche die im Vergleich zu Build 365 nun aufgeräumter daher kommt, jedoch bereits erste Kritik einstecken musste – die runden Ecken sind verschwunden und wurden durch harte Kanten ersetzt. Auch farblich ist das Standard-Skin weniger auffällig. Die Farbe kann jedoch weiterhin angepasst werden. Außerdem können die für viele als störend empfundenen Tabs nun direkt (ohne Trick in den Sicherheitseinstellungen des Messengers) deaktiviert werden. Neu ist außerdem die im Dezember 2005 angekündigte VoIP-Komponente von MCI. Build 562 wartet darüber hinaus mit Performance-Verbesserungen auf.

Windows Live Messenger 8 Build 562
Windows Live Messenger 8 Build 562

Die neue Version passt außerdem erstmalig an die durchsichtigen Aero-Glass-Skins von Windows Vista an. Unklar ist derzeit noch, wann Microsoft die öffentlich verfügbare Beta-Version Build 365 aktualisieren wird. Wo wir schon bei Beta-Versionen sind: Wer einen MS Passport-Account besitzt, kann sich auf Microsofts Connect-Plattform seit heute nach einem Klick auf „Verfügbare Programme“ für die Betaversion von Windows Live Mobile bewerben. Auch die Beta der neuen Windows Shell (Microsoft Command Shell), Codename „Monad“, wird dort angeboten.

Windows Live Messenger 8 Build 562
Windows Live Messenger 8 Build 562
Windows Live Messenger 8 Build 562
Windows Live Messenger 8 Build 562
Windows Live Messenger 8 Build 562