News : CeBIT06: Benchmarks vom Turion 64 X2

, 24 Kommentare

Wir hatten auf der CeBIT 2006 die Möglichkeit, erste Benchmarks auf einem Vorserien-Notebook von MSI laufen zu lassen, welches mit einem AMD Turion 64 X2 ausgerüstet war, der je Kern mit lediglich 1,6 GHz taktet. Die Größe des L2-Cache betrug bei dem von uns getesteten Modell 512 kB und der L1-Cache war – wie üblich – 64 kB groß.

Als Arbeitsspeicher kam ein Gigabyte Dual-Channel-DDR2-667 zum Einsatz. Der Prozessor, welcher auf den neuen Sockel S1 (638 Pins) setzt, gab sich in CPU-Z, welches den Sockel noch falsch erkannte, als F-Stepping aus. Wenn sich die sehr alten Roadmaps mit Turion 64 X2 bewahrheiten, dann werden entsprechende Prozessoren neben Pacifica (Virtualisierungstechnologie) auch Presidio (Sicherheitstechnologie) bieten. Selbstverständlich ist mit AMD64 auch eine 64-Bit-Technologie mit an Bord. Die offizielle Markteinführung des Turion 64 X2 ist nach uns vorliegenden Informationen derzeit für den 9. Mai 2006 vorgesehen.

Maxon Cinebench 2003
    • Athlon 64 FX-60 (2,6 GHz)
      692
    • Athlon 64 X2 4800+ (2,4 GHz)
      641
    • Athlon 64 X2 4600+ (2,4 GHz)
      640
    • Pentium XE 955 (3,46 GHz)
      635
    • Pentium XE 840 (3,2 GHz)
      582
    • Core Duo T2500 (2,00 GHz)
      544
    • Turion 64 X2 (2,0 GHz)*
      523
    • Core Duo T2300 (1,66 GHz)
      449
    • Turion 64 X2 (1,6 GHz)
      417
    • Athlon 64 FX-57 (2,8 GHz)
      396
    • Pentium 4 670 (3,8 GHz)
      375

* Wert des Turion 64 X2 2,0 GHz wurde linear errechnet

MSI Notebook mit Turion 64 X2
MSI Notebook mit Turion 64 X2
MSI Notebook mit Turion 64 X2
MSI Notebook mit Turion 64 X2
Turion 64 X2 Cinebench 2003
Turion 64 X2 Cinebench 2003
Turion 64 X2
Turion 64 X2
Turion 64 X2
Turion 64 X2
Turion 64 X2
Turion 64 X2
Turion 64 X2
Turion 64 X2
Turion 64 X2
Turion 64 X2
Turion 64 X2
Turion 64 X2