News : Verkauf von DVD-Rohlingen nimmt zu

, 18 Kommentare

Wie die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) ermittelt hat, stieg der Verkauf von DVD-Rohlingen im Januar 2006 in Deutschland um 22 Prozent im Vergleich zum Januar des Vorjahres an. Dies soll vor allem auf die höheren Absätze von 8-cm-DVDs für Camcorder, DVD-Rohlinge mit bedruckbarer Oberfläche und Double-Layer-Rohlinge zurückzuführen sein.

Double-Layer-Medien mit einer Kapazität von 8,5 GB machten im Januar einen Umsatzanteil von fünf Prozent aus. Der Umsatz durch DVDs stieg durch fallende Preise jedoch nur um zwei Prozent. Auch der Consumer-Electronics-Markt (CE-Markt) konnte um 3,3 Prozent zulegen, was auf die Entwicklung im Bereich der Flatscreen-TV-Geräte zurückzuführen ist. Im Bereich der DVD-Player konnte dagegen keine Umsatzsteigerung festgestellt werden, da diese zu sehr im Preis gefallen sind.