News : WinFX als Beta 2 verfügbar

, 13 Kommentare

Ab sofort steht die Beta 2-Version von WinFX zur Verfügung. Mit Hilfe dieses neuen, einheitlichen Programmierungsmodell können Entwickler einfacher und schneller Applikationen für die Windows-Plattform erstellen. Es wird weniger Code benötigt und soll die Produktivität bei geringeren Entwicklungskosten steigern.

WinFX Beta 2 ist auf MSDN verfügbar. Zusätzlich gibt es nun die erste einheitliche Go Live-Lizenz für WinFX. Damit können Kunden bereits jetzt Anwendungen für Windows Vista produktiv einsetzen, die die Kerntechnologien von WinFX - Windows Presentation Foundation, Windows Workflow Foundation, Windows Communication Foundation und „InfoCard“ - nutzen.

Informationen sowie aktuelle Downloads für MSDN-Mitglieder zu WinFX und Windows Vista gibt es auf Microsofts Webseiten. Weitere Informationen zu WinFX sind ebenfalls verfügbar. In der kommenden Beta 2 von Windows Vista sind die aktuellen WinFX Runtime Components bereits enthalten. Für Windows XP und Windows Server 2003 können sie getrennt heruntergeladen werden.