News : Qimonda wird Lieferant von VRAM für Xbox 360

, 15 Kommentare

Die Qimonda AG, der am 1. Mai diesen Jahres aus der Infineon Technologies AG ausgegliederte Anbieter von Speicherprodukten, ist von Microsoft als bevorzugter, umfassender Lieferant von Grafik-RAMs für die Xbox 360 ausgewählt worden.

Qimonda wird damit einen wesentlichen Anteil der 512-Mbit-GDDR3 (Graphic Double Data Rate 3) Speicher für die Xbox 360 an Microsoft liefern. Die Design-Kapazitäten von Qimonda zusammen mit der Liefersicherheit von leistungsfähigen Grafikspeichern in Volumenstückzahlen, waren dabei nach eigener Aussage die wichtigsten Kriterien von Microsoft, Qimonda als strategischen Partner für die Xbox 360 zu wählen.

In der Xbox 360 arbeitet jeder der insgesamt acht eingesetzten GDDR3-Speicher (organisiert zu 16 Mbit x 32) mit seiner Nenntaktfrequenz, um eine Datenbandbreite von bis zu 44,8 Gbit/s je Speicher zu erreichen. Die 512-Mbit-GDDR3-Speicher werden in JEDEC-kompatiblen 136-Ball-FBGAs mit Abmessungen von 11 x 14 x 1,2 mm geliefert.