News : AMD senkt Preise weit stärker als erwartet

, 459 Kommentare

Im Zuge der Vorstellung des Intel Core 2 Duo und der damit einhergehenden teils signifikanten Preissenkungen der älteren Pentium-D-CPUs wollte auch AMD am 24. Juli die Preise vieler CPUs deutlich senken – soweit bekannt. Nun hat sich herausgestellt, dass diese Preissenkungen noch drastischer ausfallen als erwartet.

Nun wurden alle CPUs der Reihe Athlon 64 X2 bis auf die „Energy-Efficient“-Modelle auf unter die Hälfte ihres bisherigen Preises gedrückt, das Topmodell Athlon X2 5000+ rutscht sogar noch deutlicher – von $696 auf nur noch $282 – und wird somit günstiger als ein Intel Core 2 Duo E6600. Ebenso wird AMD von den traditionellen 1.031 US-Dollar für das zum jeweiligen Zeitpunkt schnellste Athlon-FX-Modell abrücken und den FX62 vom Start weg für $799 an Großhändler verkaufen. Somit kann man sagen, der FX62 wird im Vergleich zum Core 2 Extreme X6800 so viel günstiger wie er langsamer ist.

Übersicht der Prozessorpreise von AMD bei Abnahme von 1.000 Stück
Reihe Modell derzeitiger
Preis
erwarteter
Preis ab 24.7.
tatsächlicher
Preis ab 24.7.
Athlon FX FX60 $799 k. A. k. A.
FX62 $1.031 $1.031 $799
Athlon 64 X2 5000+ $696 $403 $282
4600+ $558 $301 $224
4200+ $365 $240 $175
3800+ $303 $169 $149

Bei den Single-Core-Modellen des Athlon 64 und anderen CPUs aus den Turion- und Sempron-Reihen tut sich preislich nicht ganz so viel, da diese CPUs nicht direkt in Konkurrenz zum Core 2 Duo stehen. Aber auch hier gibt es nochmals einige US-Dollar Nachlass, sodass beispielsweise der Athlon 64 3500+ nicht auf $99, sondern auf $89 fällt. Für eine vollständige Auflistung, bei der die bisherigen Verkaufspreise allerdings von den uns bekannten abweichen, verweisen wir auf HKEPC, wo eine Tabelle vornehmlich mit Highend-CPUs sowie eine weitere mit vorwiegend Semprons und Turions zu finden ist.