News : Erste schnurlose DECT-Telefone für Skype

, 28 Kommentare

Skype hat die ersten schnurlosen Telefone angekündigt, die auch dann funktionieren, wenn der Computer nicht eingeschaltet ist. Mit diesen Telefonen kann dabei sowohl über das Internet als auch ins herkömmliche Festnetz telefoniert werden. Die neuen Produkte kommen von Philips und Netgear.

Bereits im Juli 2006 konnte Netgear diverse kabellose VoIP-Telefone vorstellen, bei denen mittels WLAN eine Verbindung zum Router und damit dem Internet aufgebaut werden konnte. Dies hatte den Nachteil, dass Telefonate ausschließlich über das Internet geführt werden konnten.

Philips VOIP841
Philips VOIP841

Die neuen Modelle VoIP841 von Philips und „Cordless Phone für Skype“ von Netgear sind anders. Sie eignen sich als Ersatz für ein gewöhnliches schnurloses Telefon, da mit ihnen auch herkömmliche Anrufe über das Festnetz getätigt und entgegengenommen werden können. Somit stehen auch die normalen Notrufnummern zur Verfügung, die von Skype nicht unterstützt werden. Auf der anderen Seite können registrierte Skype-Nutzer ihre Kontakte direkt auf das Telefon herunterladen.

Das Skype Certified Philips VOIP841 wird zum Weihnachtsgeschäft 2006 zu einem nicht genannten Preis erhältlich sein. Einzelheiten zum Netgear Cordless Phone für Skype wurden nicht bekanntgegeben. Beiden Geräte sollen jedoch ein Farbdisplay besitzen.