News : Simyo senkt zum 2. Oktober die Preise

, 36 Kommentare

Wie der Mobilfunk-Discounter Simyo kürzlich bekannt gab, wird man zum 2. Oktober dieses Jahres die Preise für Telefongespräche senken. Ab diesem Tag können Kunden des Unternehmens innerhalb des eigenen Netzes für nur noch 6 Cent pro Minute telefonieren.

Mit der „Community-Minutenpreis“ getauften Preissenkung rückt man erstmals von einem einheitlichen Preis für alle Gespräche – egal in welches Netz – ab. Der neue Tarif gilt ab dem 2. Oktober automatisch für alle Simyo-Kunden und ist zeitlich unbegrenzt. Die Taktung gibt das Unternehmen mit „60/1“ an – nach der ersten Minute, die voll bezahlt werden muss, wird also sekundengenau abgerechnet.

Die übrigen Konditionen der Simyo-Tarife bleiben derweil unberührt, so dass es nach wie vor keine Grundgebühr und auch keine Vertragsbindung gibt. So kosten Telefongespräche in alle anderen Netze sowie ins deutsche Festnetz nach wie vor 16 Cent pro Minute, eine SMS schlägt mit 11 Cent zu Buche.