News : GeForce 7600 GT mit HDMI-Ausgang

, 28 Kommentare

Grafikkarten von ATi mit HDMI-Schnittstelle gibt es in Form der Radeon X1600 Pro schon seit einiger Zeit von einer ganzen Reihe an Herstellern. Mit der NX7600 GT Diamond Plus legt MSI nun ein Modell mit nVidia-Chip nach. Um die digitale Schnittstelle für Video und Audio auch richtig nutzen zu können, bietet die Karte auch HDCP.

GeForce 7600 GT mit HDMI-Ausgang
GeForce 7600 GT mit HDMI-Ausgang

Die Karte basiert auf dem für eine GeForce 7600 GT üblichen G73-Chip, taktet mit 560/700 MHz, besitzt 256 MB GDDR3-Speicher und auch der Kühler entspricht der nVidia-Referenz. Zum Lieferumfang gehören eine Video-Out-Kabelpeitsche, ein S-Video-Verbindungskabel, Treiber- und Anwendungs-CD und zwei DVI-/VGA Adapter. Die NX7600GT Diamond Plus ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 249 Euro erhältlich. Eine HDCP-fähige GeForce 7600 GT von MSI ohne HDMI ist ab 160 Euro zu bekommen.