News : IDF: Fertigung von Quad-Core kostet 71 Dollar

, 94 Kommentare

Eher ungewollt hat Intel im Rahmen des Intel Developer Forum Fall 2006 detaillierte Informationen über die Fertigungskosten und Yield-Raten seiner Quad-Core-Prozessoren bekanntgegeben – Informationen, die eigentlich einer strengen Geheimhaltung unterliegen.

Doch der Reihe nach: Bereits im November 2006 möchte Intel erste Quad-Core-Prozessoren für den Workstation- und High-End-Desktop-Markt vorstellen. Bei beiden Prozessoren, dem Clovertown für den Sockel 771 (Xeon 5300-Serie) und dem Kentsfield für den Sockel 775 (Core 2 Extreme QX6700), hat sich Intel dafür entschieden, die vier Prozessorkerne nicht in einem, sondern mittels zwei getrennter Chips zu realisieren. Der Vorteil dieser Lösung mit Multi-Chip-Package (MCP) gegenüber der Variante mit einem monolithischen Chip (Single-Chip Package, SCP) sind dabei die Herstellungskosten. Intel rechnet beide Varianten beispielhaft vor. Die Single-Chip-Lösung wurde dabei simuliert.

Das Ergebnis: Beim aktuellen Stand der 65nm-Fertigungstechnologie erhält Intel pro 300mm-Wafer insgesamt 320 funktionsfähige Woodcrest/Conroe-Kerne, mit denen sich wiederum 160 Quad-Core-Prozessoren herstellen lassen. Bei einem monolithischen Quad-Core wären dagegen nur 130 Chips funktionsfähig, da die Ausbeute (Yield-Rate) mit der Größe des Chips exponentiell abnimmt.

Fertigungskosten des Quad-Core Clovertown-Prozessors
Clovertown Multi-Chip-
Package
Gedachter
Monolithic-Die
Die $29,37 $36,13
Package $21,02 $21,02
Assembly $1,39 $1,39
Test $3,62 $3,62
Verschnitt $7,62 $8,56
Yield-Rate-Verlust $8,08 $9,14
Gesamtkosten $71,10 $79,85

Unterm Strich kommt Intel die für Clovertown und Kentsfield gewählte Multi-Chip-Lösung aus zwei Woodcrest/Conroe-Kernen beim aktuellen Stand der Fertigungstechnologie pro Quad-Core-Prozessor ca. 9 US-Dollar (ca. 12 Prozent) günstiger. Offenbar ohne Berücksichtigung der Entwicklungskosten für Chip, Bau und Unterhaltung des Halbleiterwerks sowie Vertrieb und Marketing, beläuft sich der materielle Wert des Prozessors auf 71,10 US-Dollar.

Auffälligkeiten der obigen Tabelle (eigene Überlegungen)