News : Flache Notebook-Maus für den PC-Karten-Slot

, 33 Kommentare

Viele Notebook-Besitzer würden statt des integrierten Touchpads oder Trackpoints gerne auch an ihrem tragbaren Gerät eine richtig Maus benutzen, möchten diese jedoch nicht immer zusätzlich mitnehmen müssen. Besonders Personen, die ständig unterwegs sind, wählen deshalb häufig angepasste Notebook-Mäuse.

Allerdings muss man auch hierbei häufig einen Kompromiss zwischen Ergonomie und Größe eingehen. Newton Peripherals möchte mit der MoGo Mouse im Kreditkartendesign diesem Umstand nun ein Ende bereiten. Die Maus, welche über Bluetooth eine Verbindung zum Notebook aufbaut, wird im PC-Karten-Slot des Notebooks verstaut, wenn sie nicht mehr benötigt wird. Der PC-Karten-Slot dient dabei gleichzeitig als Docking-Station, über welche die Maus aufgeladen wird.

Mogo Mouse
Mogo Mouse
Use
Use
Store
Store
Charge
Charge

Nachdem diese Idee bereits Ende letzten Jahres präsentiert wurde, kommt die MoGo Mouse nun auch nach Deutschland und soll bereits in Kürze für 69,95 Euro im Handel erhältlich sein, wobei die Garantie zwei Jahre betragen wird. Trotz des ungewöhnlichen Designs soll die MoGo Mouse gut in der Hand liegen und gegenüber speziellen Notebook-Mäusen den Vorteil bieten, beim Arbeiten nicht komplett in der Hand zu verschwinden. Die MoGo Mouse verfügt über eine kleine ausklappbare Stütze, mit der die Neigung variabel eingestellt werden kann. Ein „MoGoMercial“ auf der offiziellen Produkthomepage soll die Fähigkeiten der Maus demonstrieren.