News : Dell bringt Gamer-Notebook mit Blu-ray

, 34 Kommentare

Wie Dell mitteilte, wird das XPS-M1710-Notebook jetzt auch mit Blu-ray-Disc-Technologie ausgeliefert. Damit können Anwender hochauflösende HD-Videos von einer Blu-ray Disc sowohl unterwegs als auch zuhause jederzeit betrachten.

Dank des 17-Zoll-Displays mit einer nativen Auflösung von 1920 x 1200 Pixel können die Medien dabei in voller Auflösung wiedergegeben werden. Das Dell XPS M1710 kann dabei nicht nur Blu-ray Discs, sondern auch CDs und DVDs lesen und beschreiben.

Als Gründungsmitglied der Blu-ray Disc Association beteiligt sich Dell aktiv an der Entwicklung und Verbreitung des HD-Formats. Aktuell wird Blu-ray von 170 Unternehmen aus der Elektronik-, Computer-, Videospiel- sowie Film- und Musikbranche unterstützt. Darüber hinaus haben sieben der acht Hollywood-Studios ihre Unterstützung für Blu-ray angekündigt. Einige Filmtitel sind bereits im Blu-ray-Format erhältlich, auch wenn passende Abspielgeräte nach wie vor mit der neuen Technologie zu kämpfen haben.

Dell XPS M1710
Dell XPS M1710

Dells Blu-ray-fähiges XPS M1710 bietet:

  • HD-Videos in 1080p
  • Surround-Sound und optional 32 Audio-Streams
  • Brennen, Bearbeiten und Abspielen von CDs, DVDs und Blu-ray-Discs
  • nVidias PureVideo-Technologie
  • Intel Core 2 Duo T7600 oder Intel Core 2 Duo T7600G (2,33 GHz, 4 MByte L2 Cache, 667 MHz FSB)
  • Bis zu 4 GByte DDR2-Speicher mit 667 MHz
  • SATA-Festplatten mit bis zu 160 GByte
  • Dells Rapid-Driver-Programm
  • Dell MediaDirect, das den Zugriff auf Filme, Musik, Fotos und Office-Dateien ermöglicht, ohne erst Windows hochfahren zu müssen
  • Dedizierten XPS-Service

Das Dell XPS M1710 ist mit einem Blu-ray-Disc-Laufwerk ab 2.799 Euro erhältlich, wobei dem Prozessor in diesem Fall eine nVidia GeForce 7950 GTX mit 512 MByte, eine 120 GByte Festplatte und 1024 MByte Arbeitsspeicher zur Seite steht.