News : Macworld: Erfolgsgeschichte iTunes Store

, 13 Kommentare

Neben den Neuvorstellungen auf der aktuellen Macworld verkündet Apple neue Verkaufszahlen aus dem eigenen Online-Musikladen. So hat man bisher mehr als zwei Milliarden Songs, 50 Millionen TV-Folgen und über 1,3 Millionen Spielfilme im iTunes Store verkauft.

Der iTunes Store hat mit mehr als vier Millionen Songs, 250 Spielfilmen, 350 Fernsehserien und über 100.000 Podcasts das mit Abstand größte Angebot weltweit. Wie bereits gestern berichtet wurde der iTunes Katalog um mehr als 100 Filme von Paramount Pictures erweitert.

Die TV-Serien und Spielfilme sind nur in den USA erhältlich und die Verfügbarkeit von Videos ist von Land zu Land unterschiedlich. Spiele für den iPod der 5. Generation sind in allen 22 Ländern, in denen es den iTunes Store gibt, erhältlich. Neu herausgebrachte Spielfilme kosten in den USA jeweils 14,99 US-Dollar, Filme in Spielfilmlänge 9,99 US-Dollar, TV-Sendungen 1,99 US-Dollar pro Folge. Musikvideos und Kurzfilme sind für jeweils 2,49 Euro, Spiele für 4,99 Euro erhältlich.

Macworld Berichterstattung: