News : Wassergekühlte GeForce 8800 GTX von Asus

, 40 Kommentare

Die Zeit der Messen ist auch immer Zeit der Vorführung besonderer Modelle. Asus stellt auf der CES in Las Vegas derzeit eine Limited Edition einer wassergekühlten GeForce 8800 GTX vor. Diese ist nicht nur um bis zu 12 Grad kühler, sondern auch noch elf Prozent schneller, so Asus.

Die Kühllösung basiert dabei auf einem System von Thermaltake, welches bereits 2005 vorgestellt wurde. Dieses sieht aus wie eine zweite Grafikkarte und kam auch schon einmal bei der PowerColor X800 GT EVO zum Einsatz. In der Konstruktion befindet sich eine Pumpe sowie ein Radiator, der Lüfter sorgt dabei für die Abkühlung des Systems nach außen. Zusätzlich befindet sich aber auch noch ein zweiter Lüfter auf der richtigen Grafikkarte, weshalb man davon ausgehen muss, das ein Lüfter wohl nicht ausgereicht hat.

Asus EN8800 GTX Top Aquatank Cooling | Quelle: Mathbe.com
Asus EN8800 GTX Top Aquatank Cooling | Quelle: Mathbe.com
Asus EN8800 GTX Top Aquatank Cooling | Quelle: Mathbe.com
Asus EN8800 GTX Top Aquatank Cooling | Quelle: Mathbe.com

Die vorgestellt Grafikkarte Asus EN8800 GTX Top Aquatank Cooling besitzt einen Chiptakt von 630 MHz, während der Speicher effektiv sogar mit 2.060 MHz taktet. Damit liegt man noch um einiges über den bisher vorgestellten übertakteten Varianten anderer Hersteller. So soll diese Lösung von Asus – wie eingangs schon berichtet – bis zu elf Prozent über den Referenzwerten liegen, bei gleichzeitig deutlich geringerer Temperatur. Manko am gesamten Spaß: Die Karte wird in der Konstruktion auf 1.000 Exemplare beschränkt sein. Preise und Verfügbarkeit stehen derzeit noch nicht fest, der Lieferumfang schon: Ghost Recon und GT1 Racing.

Thermaltake Wasserkühlung für GeForce 8800 GTX | Quelle: Mathbe.com
Thermaltake Wasserkühlung für GeForce 8800 GTX | Quelle: Mathbe.com

Die Kühllösung von Thermaltake gibt es aber auch zum Nachrüsten. Somit kann der bastelwillige Kunde doch noch zu einer wassergekühlten GeForce 8800 GTX kommen, falls er beim Asus-Paket leer ausgeht.