News : Windows Live OneCare verfügbar

, 32 Kommentare

Ab heute ist in Deutschland das Sicherheitspaket Windows Live OneCare erhältlich. Der Verkaufsstart findet zeitgleich mit der Einführung von Windows Vista in Deutschland und 16 weiteren Märkten statt. Das Paket umfasst einen Viren- und Spyware-Schutz, flexible Back-Up- und diverse Wartungsoptionen.

Windows Live OneCare bietet automatischen Schutz und erledigt Wartungsaufgaben für PCs, die unter den Betriebssystemen Windows XP Service Pack 2 oder Windows Vista laufen. Windows Live OneCare stellt über das Internet aktualisierte Funktionen bereit, um den sich ständig ändernden Kundenbedürfnissen gerecht zu werden.

Windows Live OneCare komplettiert zudem das Sicherheitspaket des Betriebssystems Windows Vista. Das Produkt bietet Virenschutz und verwaltet Firewall-Regeln. Der Service umfasst jedoch mehr als ein reines Sicherheitspaket. Wartungsaufgaben werden durchgeführt und Datensicherung beziehungsweise die Wiederherstellung von Foto-, Musik- oder anderen Dateien angeboten. Es besteht die Möglichkeit, Sicherungsdateien auf externen Speichermedien zu erstellen. Festplattendefragmentierung sorgt für Leistungsoptimierung.

Windows Live OneCare
Windows Live OneCare

Ab dem 30. Januar ist Windows Live OneCare in Deutschland erhältlich. Der Preis für eine Jahreslizenz beträgt 49,95 Euro und ist für bis zu drei PCs gültig. Anwender können den Windows Live OneCare Subscription Service herunterladen oder im Fachhandel als Paket erwerben. Nutzer, die am weltweiten Beta-Programm von Windows Live OneCare teilgenommen haben, erhalten per E-Mail ein vergünstigtes Angebot. Beta-Tester, die dieses Angebot bis zum 12. Februar nutzen, profitieren von einem Nachlass in Höhe von etwa 60 Prozent auf den regulären Preis. Alternativ gibt es derzeit noch einen Link, wo das Paket für 19,95 Euro erworben werden kann, allerdings nur in Kombination mit Windows XP oder Windows Vista.

Als Vorgeschmack kann das Paket 90 Tage lang getestet werden, weshalb wir es auch in unser Download-Archiv aufgenommen haben. Zur 64-Bit-Kompatibilität gibt Microsoft Kunden derzeit eine Abfuhr: „Die x64-basierte Version von Windows XP und Windows Vista wird derzeit nicht in Windows Live OneCare unterstützt.“ Ob es allerdings ernsthafte Konkurrenz für die bisher auf dem Markt befindlichen Anti-Viren-Programme darstellen wird, werden die kommenden Monate zeigen müssen.

Windows Live OneCare 1.5 Beta