News : Zusammenschluss von Compiz und Beryl?

, 42 Kommentare

Compiz ist der ursprünglich von Novell entwickelte Fenstermanager für Linux, der zahlreiche visuelle Effekte Mainstream-fähig machte. Im Herbst des vergangenen Jahres hatte sich das Beryl-Projekt aufgrund diverser Differenzen von Compiz abgespalten. Nun steht jedoch eventuell ein Zusammenschluss beider Projekte an.

Beryl hatte sich ursprünglich abgespalten, da die Entwicklung von Compiz als zu geschlossen angesehen wurde und diverse Patches nicht akzeptiert wurden. Einige Monate wurde zunächst eine inoffizielle Patch-Sammlung gepflegt, bevor es zum Fork kam und schließlich im September Beryl 0.1 veröffentlicht wurde. Seitdem hat Beryl sehr viel mehr Funktionen hinzugewonnen als Compiz, von denen jedoch wiederum manche bestenfalls als Grafikdemo durchgehen.

Einer E-Mail des Beryl-Projektleiters „Quinn Storm“ zufolge sei ein Zusammenschluss beider Projekte nicht mehr auszuschließen. Man müsse jedoch zunächst einen neuen Namen für das Projekt finden, da offenbar keiner der beiden bisherigen Namen Compiz oder Beryl in Frage kommt. Noch ist jedoch nichts endgültig entscheiden. Von einer Bündelung der Ressourcen beider Projekte könnte die Entwicklung jedoch letztendlich profitieren.

ComputerBase hatte im Oktober ein Video der mit Beryl möglichen Effekte erstellt.