News : Samsung stellt neue, leise Festplattenserie vor

, 77 Kommentare

Samsung hat heute seine neue Festplattenserie „SpinPoint S166“ angekündigt. Die 3,5-Zoll-Festplatten sollen noch im April in Größen von 80 und 160 Gigabyte in den Handel kommen. Ihr größter Pluspunkt soll dabei in der Lautstärke liegen.

Im Vergleich zu herkömmlichen Festplatten mit gleicher Kapazität konnte die Lautheit im Idle-Modus von 2,8 Bel (1 Bel = 10 Dezibel) auf 2,4 Bel und während des Betriebs von 3,2 auf 2,75 Bel gesenkt werden. Mit geringerer Lautstärke sollen sie sich sowohl für Office-PCs als auch Multimediageräte eignen.

Samsung SpinPoint S166
Samsung SpinPoint S166

In Puncto Technik hat sich ansonsten nicht viel getan. Die SpinPoint S166-Modelle werden mit 7.200 U/min arbeiten, ein Cache von acht MByte steht zur Verfügung. Natürlich unterstützen die neuen Modelle auch Native Command Queuing (NCQ). Neben dem S-ATA-II-Anschluss für eine theoretisch maximale Datentransferrate von bis zu 3 Gb/s sollen auch Modelle mit parallelem 40-Pin-Anschluss angeboten werden, sofern der Markt dies wünsche. Preise für die Modelle nannte Samsung nicht, der deutsche Handel listet das 160-GB-Modell HD161HJ aber bereits ab knappen 50 Euro, auch wenn derzeit keine Verfügbarkeit gewährleistet ist.