News : Auch Arcor wird bestreikt

, 42 Kommentare

Auch bei Arcor wird dieser Tage gestreikt. Auch wenn es hier um weitaus weniger essentielle Streitpunkte geht und auch die Menge der Streikenden nicht mit den aktuellen Geschehnissen bei der Telekom zu vergleichen ist, zeigt sich: Der Streik ist ein offenbar beliebtes Mittel in der Telekommunikationsbranche.

Gut 200 Arcor-Beschäftigte haben sich am heutigen Dienstag zu einem Warnstreik in Berlin angekündigt – es könnten sogar mehr werden. Mit der Protestaktion hoffen die Initiatoren der Gewerkschaften IG Metall, Transnet und GDBA den Druck im Rahmen der aktuell anlaufenden Tarifverhandlungen mit dem Arbeitgeber zu erhöhen. Konkret fordern die Arbeitnehmervertreter für die rund 3700 Arcor-Mitarbeiter eine Jahreslohnerhöhung von 6,5 Prozent – was in etwa dem Doppelten des Arbeitgeberangebots entspricht. Die Gespräche sollen am Mittwoch in Köln in die erste Runde gehen.