News : Erste Vista-only-Spiele sollen bald unter XP laufen

, 116 Kommentare

Wie Falling Leaf Systems verspricht, wolle man jedem, der Halo 2 oder Shadowrun über die hauseigene Internetpräsenz bestellt, sofort bei Fertigstellung eine Software bereitstellen, die es ermöglicht, diese eigentlich nur unter Windows Vista lauffähigen Titel auch unter Windows XP zu betreiben.

Möglich machen soll dies eine Software, die derzeit im Zuge des „Alky Projects“ entwickelt wird. Diese soll für die nötige Kompatibilität der Spiele sorgen und so unzufriedenen Spielern, die keinen Wechsel des Betriebssystems für das Nutzen von Computerspielen hinnehmen wollen, einen Ausweg weisen. Bereits in unserem Artikel zu Halo 2 wurde festgestellt, dass durch die Fixierung auf das aktuelle Betriebssystem von Microsoft keine optische oder anderweitige Verbesserung festgestellt werden kann, weshalb die fehlende Unterstützung für Windows XP und ältere Derivate unverständlich ist.

Unklar bleibt bisher jedoch, ob und wie Microsoft auf eine derartige Kompatibilitätssoftware reagieren wird, verspricht man sich durch Vista-only-Spiele doch einen allmählichen Wechsel auf das neue Betriebssystem. Auch erwähnt Falling Leaf Systems nur, dass das Alky Project für alle, die jetzt eine Vorbestellung tätigen, kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Es ist daher zu vermuten, dass die Kompatibilitätssoftware für Interessenten, die die Spiele bereits besitzen oder nicht neu kaufen wollen, kostenpflichtig wird. Mit einer Fertigstellung des Programms ist – nach derzeitigem Stand – Ende Juli zu rechnen, wobei dieses Datum als „nicht sicher“ gilt.