News : XFX stellt „World's Fastest“ passive 8600GT vor

, 60 Kommentare

Zur Computex stellt XFX eine stark übertaktete GeForce 8600GT vor. Neben den hohen Taktraten hat sich die Firma auch die Kühlung näher angesehen und ein neues System, getauft auf den Namen „Silent But Deadly“ (SBD), auf die Grafikkarte montiert.

Dieses außergewöhliche Feature kommt ohne einen Lüfter, dafür mit einer brachialen Konstruktion daher. Über viele kleine Passivkühler wird die Abwärme der Karte mit Heatpipes großflächig verteilt und an die Umwelt abgegeben.

8600GT Fatal1ty Professional
8600GT Fatal1ty Professional

Die „GeForce 8600GT Fatal1ty Professional“ wird über 256 MB Speicher verfügen, welcher mit effektiven 1,7 GHz getaktet ist. Angebunden ist der Speicher wie bei den Modellen üblich über einen 128-Bit breiten Bus. Der Grafikchip arbeitet mit einem Takt von 620 MHz, die Shader-Takt-Frequenz liegt bei 1.355 MHz.