News : Samsung bringt Kamera-Handy mit 5-Megapixel

, 40 Kommentare

Mit dem SGH-G600 schickt Samsung eine im wahrsten Sinne des Wortes kleine Konkurrenz für Digitalkameras ins Rennen um die Gunst der Käufer. Zumindest Hobbyfotografen könnten in dem Gerät aufgrund der integrierten 5-Megapixel-Kamera eine Alternative zur „echten“ Digitalkamera finden.

Aufgrund der kleinen Abmessung des Geräts (101 x 48 x 15 Millimeter) und einem entsprechend kleinen Objektiv muss allerdings (wie bei jedem Fotohandy) eine fehlende Kameraoptik akzeptiert werden, sodass, wer bei Fotografien einigermaßen anspruchsvoll ist, trotz der Megapixel um eine echte Digitalkamera nicht umhin kommen wird. Videos können auf dem SGH-G600 in einer 640 x 480 Pixel VGA-Auflösung aufgenommen werden.

Weiterhin kommt das SGH-G600 mit einem 2,2 Zoll großen Display mit 16 Millionen Farben, Autofokus, Fotolicht und Bluetooth daher. Ein MP3-Player, eine Musik-Bibliothek, ein TV-Ausgang zur Visualisierung der Fotos/Videos auf einem Fernseher sowie ein Video-Player und UKW-Radio runden den Multimedia-Anspruch des Geräts ab. Der MP3-Player unterstützt die Formate AAC, AAC+, e-AAC+, WMA sowie das Digital Rights Management des Windows Media Players. Der integrierte Speicher von 40 MByte für Bilder, Töne und Videos kann mittels MicroSD-Karte zusätzlich erweitert werden.

SGH-G600
SGH-G600

Nach Nokia und LG bietet mit Samsung ein dritter Hersteller 5-Megapixel-Kameras in Handys an. In Deutschland soll das SGH-G600 ab Ende August zu einem bisher noch nicht bekannten Preis erhältlich sein.