News : IFA geht mit Rekordbesucherzahl zu Ende

, 15 Kommentare

Mit einem Plus von gut 15.000 Besuchern im Vergleich zum Vorjahr konnte die Leitung der Internationalen Funkausstellung (IFA) die eigenen Vorgaben weitestgehend erfüllen. Mit dem heutigen letzten Tag besuchten 235.000 Menschen die Messe in Berlin.

Entsprechend positiv gaben sich die Verantwortlichen in einer abschließenden Mitteilung, in der von „Bestwerten mit Zuwächsen von mehr als 15 Prozent bei Ausstellern, zehn Prozent bei Fach- und Privatbesuchern und zehn Prozent beim Ordervolumen der Markenhersteller“ die Rede ist. Laut Angaben der Financial Times Deutschland (FTD) konnte jedoch der erhoffte Besucherwert von 250.000 Personen nicht erreicht werden.

Im Rahmen der IFA 2007 zeigten 1212 Aussteller aus 32 Ländern Neuentwicklungen aus den verschiedensten Consumer-Bereichen. Die nächste IFA wird vom 29. August bis 3. September 2008 stattfinden.