News : Yahoo kauft US-Online-Werbefirma

, 4 Kommentare

Im Kampf um den lukrativen Online-Werbemarkt setzt Yahoo dieser Tage erneut auf Akquise: Mit BlueLithiums übernimmt der Internetkonzern das mit 145 Millionen Konsumenten fünftgrößte US-Werbenetzwerk, das seit 2004 vom kalifornischen San Jose aus operiert.

Dieses nicht-organische Wachstum lässt sich Yahoo rund 221 Millionen Euro kosten. BlueLithiums spricht für Werbekunden auf Grundlage der Daten der 145 Millionen Konsumenten Empfehlungen zur Platzierung von Online-Werbung aus. Nach der Übernahme der Online-Werbefirma Right Media bezeichnet der neuerliche Zukauf die zweite größere Akquise von Yahoo in dem Segment – eine durch den Konkurrenzkampf mit Google und Microsoft herbeigeführte Reaktion, die bei allen großen Mitbewerbern (aQuantive, Microsoft; DoubleClick, Google) bereits stattgefunden hat.