News : Neuer 24 Zoll Breitbild-Bolide von Hyundai

, 81 Kommentare

Mit dem W240D erweitert Hyundai IT sein Angebot um einen 16:10-Breitbild-Monitor, der mit Full-HD-Auflösung, extravagantem Design, großer Anschlussvielfalt und einem neuen Ergonomiestandfuß auftrumpfen soll.

Der neue Bildschirm vertraut auf ein TN-Panel, welches bei 24 Zoll auf eine typische Auflösung von 1920 x 1200 Bildpunkten setzt. Die Reaktionszeit für den farblichen Wechsel von grau zu grau soll bei 2 ms liegen. Der Kontrast wird auch bei diesem Modell mit (dynamischen) 3000:1 angegeben, was sich aber auf sehr spezielle Situationen bezieht. Der Kontrast wird in dunklen Szenen über das Absenken des Hintergrundlichts und die Verstärkung heller Signalanteile künstlich auf bis zu 3.000:1 angehoben. Angaben zum Standardkontrast des TN-Panels gibt es leider nicht, dieser dürfte aber, wie bei allen Konkurrenzprodukten, bei etwa 1000:1 liegen.

W240D
W240D

Die Helligkeit des Displays liegt mit 400 cd/m² im guten Mittelfeld. Zwei Stereolautsprecher mit einer Leistung von 2 x 3 Watt unterstreichen die Multimediatauglichkeit des 24-Zöllers. Der Anschluss des Breitbild-TFTs erfolgt für den Einsatz mit dem PC entweder über eine analoge D-Sub oder eine digitale DVI-Schnittstelle. Für das Anzeigen von Videoinhalten bietet der Monitor sowohl einen HDMI- als auch einen Komponenten-Eingang. Beide digitale Schnittstellen können durch HDCP verschlüsselte Videoinhalte verarbeiten. Der Hyundai W240D ist in Deutschland noch im September erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 549,- Euro inklusive Mehrwertsteuer.