News : McDonalds wird zum kostenlosen WiFi-HotSpot

, 72 Kommentare

Die Fastfood-Kette McDonalds hat am Wochenende angekündigt, im Vereinigten Königreich seinen Kunden in insgesamt 1200 Filialen einen kostenlosen Wireless-Highspeed-Internetzugang zur Verfügung stellen zu wollen.

Die Maßnahmen sollen bis zum Jahresende abgeschlossen sein und machen die Fastfood-Kette zum größten kostenlosen WiFi-Internetprovider in Großbritannien. McDonalds möchte mit dieser Maßnahme seine Kundenattraktivität erhöhen und rüstet sich unter anderem gegen Starbucks sowie andere Kaffeeketten, in denen der Internetzugang pro Stunde mit bis zu 6 Pfund (ca. 8,70 Euro) zu Buche schlägt.

McDonalds hat bislang keine Angaben darüber gemacht, ob ein kostenloses Wireless-LAN auch in anderen Ländern Einzug halten wird. Wünschenswert wäre es in jedem Fall.