News : Toshiba bringt erstes HD-DVD-R/RW-Notebook

, 22 Kommentare

Zumindest vorerst scheint das Geschäft mit HD DVD trotz der jüngsten Krise im Lager der Vertreter des Standards weiter zu gehen. Nun kündigte der Elektronikhersteller Toshiba im Vorfeld der CES ein neues HD-DVD-R/RW-Notebook an.

So kündigte der Konzern nun das Qosmio G45-AV690 als weltweit erstes Notebook mit einem HD-DVD-R/RW-Laufwerk an. Neben diesem Feature bietet das Gerät überdies Core-2-Duo-Technologie (T9300), eine GeForce-8600M-GT-GPU, 3 GigaByte DDR2-Arbeitsspeicher, eine 320 GigaByte große Festplatte und ein 17-Zoll großes 1080p-Display. Abgerundet wird die Konfiguration durch einen obligatorischen HDMI-Anschluss, einem HDTV-Tuner und vier Lautsprechern mit integriertem Subwoofer.

Toshiba Qosmio G45-AV690
Toshiba Qosmio G45-AV690

Ein Hardwareaufgebot, das drastisch klingt – und genau so gestaltet sich der Preis. Das Qosmio G45-AV690 ist für den US-Markt ab sofort erhältlich und kostet 3,199 US-Dollar.