News : Erster Test: GeForce 9800 GX2 schlägt HD3870 X2

, 174 Kommentare

In den Zeiten, in denen sich nur bedingt an NDAs oder sonstige Absprachen gehalten wird, ist es nicht verwunderlich, dass wieder einmal ein kompletter Test einer GeForce 9800 GX2 im Internet aufgetaucht ist. Dieser wurde jedoch mit veralteten Treibern gemacht, einem der Hauptgründe für die Verschiebung des Starts.

Diese Treiberprobleme zeigen sich gleich in vielen Tests, unter anderem in World in Conflict, Call of Juarez und Unreal Tournament 3, bei denen unter anderem die Qualitätseinstellungen mit AA versagen. Ein abschließendes Fazit ist damit nur bedingt möglich. Der Treiber 173.67 ist auch nicht der von Nvidia offiziell freigegebene, denn dies wäre ein neuerer der Serie ForceWare 174.xx, der uns in der Redaktion zur Verfügung steht. Als Grundlage für den ersten Test geht ein 3,0 GHz schneller QX6850 auf einer X48-Platine mit DDR2-800-Speicher an den Start. Als Auflösung kommt in der Regel nicht 1280 x 1.024 zum Einsatz, sondern Widescreen-Auflösungen bis 2560 x 1600 Pixeln.

Test: GeForce 9800 GX2 schlägt Radeon HD3870 X2

Mit dem offiziellen Ablauf des NDA am 18. März wird es natürlich einen Test in gewohnter Qualität, mit unserem neu aufgelegtem Testsystem und den von Nvidia empfohlenen Treibern, hier auf ComputerBase geben.