News : Kommt der 3DMark Vantage am 28. April?

, 32 Kommentare

Das Benchmarkprogramm „3DMark“ von Futuremark hat zwar den Ruf, die (Spiele-)Realität nicht wirklich widerzuspiegeln, dennoch erfreut sich das Tool von Version zu Version einer immer größeren Beliebtheit. Es ist also kein Wunder, dass viele gespannt auf die nächste Version, den 3DMark Vantage, warten.

Bis jetzt konnte man sich nur sicher sein, dass dieser auf der Direct3D-10-API basiert und grafisch sehr eindrucksvoll werden wird. Was fehlt, ist das Erscheinungsdatum. Wirft man nun einen Blick auf die Futuremark-Homepage, stößt man schnell auf einen Werbebanner, der die Botschaft „coming soon“ für den 3DMark Vantage verkündet.

3DMark Vantage
3DMark Vantage

Zwar gibt es diesmal keinen Countdown, durch den man wenigstens abschätzen kann, wann man den Benchmark zum Download freigeben wird, dennoch haben die Kollegen von Expreview ein Datum erhaschen können. Am kommenden Montag, den 28. April, soll es endlich soweit sein. Ob in der nächsten Woche nun tatsächlich – wie üblich – sämtliche Download-Server überlastet sein werden, oder es sich bei diesem Gerücht um eine Ente handelt, wird sich in vier Tagen klären.