News : Core 2 Duo E7300 mit 2,66 GHz gesichtet

, 72 Kommentare

In Asien ist der erste Intel Core 2 Duo E7300 einem kleinen Test unterzogen worden. Das auf 2,66 GHz beschleunigte Modell, dessen kleiner Bruder einen fulminanten Einstand abgeliefert hatte, wird in Kürze offiziell vorgestellt werden und damit die Mittelklasse von Intel weiter verstärken.

Der einzige Unterschied zu einem Core 2 Duo E7200 besteht im Multiplikator, der von 9,5 auf 10 angehoben wurde. Dadurch ist der E7300 nur 133 MHz schneller, was sich jedoch auch nur minimal auf den Preis auswirken dürfte. In der Performance sind deshalb aber auch keine Wunder zu erwarten, wie der kleine Test der Kollegen von HKEPC zeigt.

Core 2 Duo E7300
Core 2 Duo E7300

Wirklich gut ist der Multiplikator von 10 aber natürlich für Übertakter. Erste Feldversuche haben den E7300 prompt die 4,0-GHz-Marke knacken lassen, für die der Frontside-Bus von 266 auf 400 MHz angehoben wurde. Eine Preisvorstellung gibt es bis dato noch nicht, es gilt aber als wahrscheinlich, dass der E7200 auf 113 US-Dollar fällt, während der E7300 den bisherigen Preis von 133 US-Dollar übernimmt.

Core 2 Duo E7300 bei 4 GHz
Core 2 Duo E7300 bei 4 GHz