News : Sapphire Radeon HD 4850 X2 abgelichtet

, 37 Kommentare

Eigentlich sollte sie schon seit September auf dem Markt sein und der Radeon HD 4870 X2 den Rücken stützen. Die Rede ist von der etwas langsameren Radeon HD 4850 X2, die bei einem mehr oder weniger identischem Preis zur GeForce GTX 280 diese in Schach halten soll. Bis jetzt wollte die Grafikkarte aber noch nicht so wirklich erscheinen.

Daran hat sich auch immer noch nichts geändert. Aktuell gibt es nichtmal Gerüchte, die auf ein genaueres Datum hindeuten. Anscheinend ist ATi mit den Verkäufen der Radeon HD 4870 X2 derzeit sehr zufrieden und möchte mit der Radeon HD 4850 X2 diese nicht gefährden. Immerhin sind mittlerweile in einem asiatischen Forum die ersten Bilder zu einer Radeon HD 4850 X2 von Sapphire aufgetaucht.

Sapphire Radeon HD 4850 X2
Sapphire Radeon HD 4850 X2

Die Grafikkarte vertraut offensichtlich nicht auf das Referenzdesign von ATi, sondern setzt auf eine Eigenlösung mit einem mächtigen Dual-Slot-Kühler und gleich zwei Lüftern. Der Kühler bedeckt die gesamte Vorderseite der Sapphire Radeon HD 4850 X2 und besteht zu einem Großteil aus kostengünstigem Aluminium. Neben dem passiv gekühlten PCIe-Switch, der das ankommende PCIe-x16-Signal in zwei PCIe-x16-Signale aufteilen kann, sind vor allem die vier DVI-Ausgänge auffällig.

Sapphire Radeon HD 4850 X2
Sapphire Radeon HD 4850 X2
Sapphire Radeon HD 4850 X2
Sapphire Radeon HD 4850 X2

Die Radeon HD 4850 X2 benötigt für den Betrieb wie der größere Bruder einen Sechs-Pin- sowie einen Acht-Pin-Stromstecker. Der 2x 1.024 MB große GDDR3-Speicher taktet voraussichtlich mit denselben Frequenzen wie das Referenzdesign der Radeon HD 4850. Für die beiden RV770-GPUs gilt voraussichtlich dasselbe.